Etwas über Spinnen

Heute etwas über Spinnen – erschrecken viele Menschen Gedanken über Australien :-) Giftige Spinnen, neben Haien, Krokodile und giftige Quallen, ist wohl eine der ersten Assoziationen mit Australien, przyvhodzi, die Menschen haben nichts dagegen, die hier leben. In jedem Fall ist die Frage “Und Sie nicht Angst vor Spinnen sind?” Regen sehr oft in Gesprächen mit Freunden und Familie vor, hierher zu kommen…

Also beeilen Bericht, dass Menschen, die auf Spinnen in Australien zählen, werden nicht enttäuscht sein – in der Tat, hier sind eine ganze Reihe von (nach einigen Schätzungen, etwa. 3-4 Tausende von Arten). Im Sommer jeden Tag treffen sie, vor allem am Abend, wenn es nicht mehr zu heiß sein und alle wilden kriecht aus dem Gebüsch. Überspannen ein riesiges Netzwerk – tritt, dass ein Durchmesser von mehreren Metern – so muss man vorsichtig sein, um nicht erwischt zu werden, wie es geht auf dem Bürgersteig zwischen den Bäumen. Doch in der kalten Jahreszeit mit EA sieht sie fast an allen… Menschen, die unter Arachnophobie sollten daher planen, nach Australien zu kommen, für den Winter!

Glücklicherweise sind alle diese, dass Sie sehen, sind ungefährlich (zumindest für Menschen, weil, wenn es darum geht, zu fliegen ist eine andere Sache :-) ), Australier, weil sie völlig zu ignorieren. Wie auch immer, nach ein paar Tagen zu gewöhnen und sie nicht mehr darauf zu achten,. Schlüssel nicht betreten das Haus nur in den Büschen sitzen. Startseite fallen für diese Geckos, aber das ist eine andere Zeit :)

Wie Sie auf den Bildern sehen können, angebracht (Alle Bilder wurden in unserer Gegend gemacht) Spinnen können sehr unterschiedlich sein, ganz nett, und sicherlich faszinierend. Für diese, welche nicht überzeugend ist, In einem nachfolgenden Einträge werden etwas mehr Haustiere Tiere schreiben, die auch hier zu finden :-) Nächster Beitrag nächste Woche! Immer mal diese Seite häufig so…

******************************************************************************************

HINWEIS: Dieser Beitrag ist eine aktualisierte Version des Eintrags, die zuvor auf unserem alten Blog erschienen “Julita i Wojtek w krainie Kangurów”. Kürzlich haben wir beschlossen,, dass anstelle des Imports alle Einträge aus dem alten Blog zu einer Zeit und nach dem Zufallsprinzip, wird sie überprüfen, wählen Sie die interessantesten und wird zu aktualisieren oder zu verlängern, wo zu geben. Also für die nächsten Wochen und Monate werden hier solche erscheinen “wieder aufgewärmt” Einträge, abwechselnd – wir hoffen – mit einigen neuen. Gruß! Julita & Wojtek

*****************************************************************************************

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: